Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Nie wieder Angebote und Events von MAMMUT verpassen. **

 

Meine Daten

*
*
*
Zusätzlich interessiere ich mich für die MAMMUT flexiTOURen mit spontanen Angeboten von Bergführer:
 

** Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich weitere Informationen zu Produkten/Touren, Aktionen, Events und News der Mammut Sports Group AG und mit ihr verbundenen Konzerngesellschaften erhalten möchte. Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten von der Mammut Sports Group AG gespeichert, analysiert und für diese Zwecke verwendet werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

 
 
Grande Traversata delle Alpi

Grande Traversata delle Alpi

Von der Schweizer Grenze ans Mittelmeer, Teil 1 (I) | 10 Tage

Vortrag / Informationen

 

Erfahre mehr über die Grande Traversata delle Alpi an einem spannenden Vortragsabend!

Weitere Informationen

 

Grande Traversata delle Alpi

Von der Schweizer Grenze ans Mittelmeer, Teil 1 (I) | 10 Tage

Nächstes Datum

1720 06.07.18-15.07.18 10 Tage Fr-So 1695.-

Chételat Valérie, Wanderleiterin SBV

Angebot geplant Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Rund 1000 Kilometer führt der Weitwanderweg vom Nufenenpass über den Westalpenbogen an die Mittelmeerküste. Zahlreiche Quertäler gliedern diesen urtümlichen, wilden und wenig bekannten Teil der Alpen. 65 Tagesetappen sind es insgesamt, oft über Pässe, die hochgelegene Talorte miteinander verbinden, oder entlang von Höhenwegen mit herrlichen Ausblicken.

In zehn abenteuerlichen Tagesetappen führt der erste Teil vom Nufenpass bis ins Valle Anzasca. Auf den Spuren der Schmuggler wanderst du auf abwechslungsreichen und teils abgeschiedenen Pfaden im Grenzgebiet des nördlichen Piemonts. Einsame Hochebenen, abgelegene Bergseen, sagenumworbene Siedlungen und karge Felslandschaften begleiten dich mit Blick auf die gewaltige 4000er Kulisse des Monte Rosa Massivs.

Für diese Weitwanderung besteht eine jährliche Fortsetzungsmöglichkeit. Endziel ist Ventimiglia am Mittelmeer (ca. 65 Tagesetappen).

Die Wanderung führt über Bergwanderwege und kurze weglose Strecken. Die relativ langen Tagesetappen und die Auf- und Abstiege erfodern Ausdauer und gute Kondition. Geeignet für geübte, trittsichere Bergwandernder.

Programm

Tag 1

Vom Nufenenpass vorbei am Griessee nach Italien ins Rifugio Città di Busto.

Tag 2

Vom Rifugio Città di Busto ins Valle di Morasco und zum Rifugio Margaroli.

Tag 3

Vorbei am Lago Vannino und hinüber zur Alpe Devero.

Tag 4

Über den Passo di Valtendra auf die Alpe Veglia.

Tag 5

Von der Alpe Veglia in den Grenzort Gondo.

Tag 6

Zu Fuss oder nach Wahl mit dem Taxi ins Zwischenbergtal und hoch ins Rifugio Gattascosa.

Tag 7

Hoch über Domodossola zum Rifugio Alpe Laghetto.

Tag 8

Über den Passo della Preja zum Bacino dei Cavalli und der Alpe Cheggio.

Tag 9

Durch das Valle d’Antrona, nach Wahl ein Stück im Bus, die Aussichtskanzel Alpe della Colma.

Tag 10

Ins Valle d’Ossola nach Piedimulera, anschliessend Heimreise.

Leistungen

Gruppengrösse

  • 6-10 Gäste pro Wanderleiterin

Inklusive

  • Führung durch Wanderleiterin
  • Halbpension: Hütte 6x (MBZ/L), 1x Hotel (DZ), 2x Albergo (DZ)
  • Welcome Drink

Bezahlung

  • Du erhältst von uns eine Kursbestätigung / Rechnung
  • Führung durch Wanderleiterin

Anforderungen

Technik mittel

  • Für trittsichere Bergwanderer

Kondition mittel

  • Gehzeit von 5-7 Std. / bis ca. 1200 Hm

An-/Abreise

Treffpunkt: 12.00 Uhr Nufenenpass, Postautohaltestelle Griesspass

Endpunkt: ca. 15 Uhr Piedimulera