Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Nie wieder Angebote und Events von MAMMUT verpassen. **

 

Meine Daten

*
*
*
 

**Hiermit willige ich ein, dass mir die Mammut Sports Group GmbH, Mammut Basecamp 1, DE-87787 Wolfertschwenden, Deutschland und die Mammut Sports Group AG, Birren 5, CH-5703 Seon, Schweiz generelle und auf meine Bedürfnisse zugeschnittene Werbung für Produkte/Touren, Aktionen, Events und Neuheiten mittels Email schicken und bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Ich willige ausserdem ein, dass die Mammut Sports Group GmbH und die Mammut Sports Group AG meine personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten (speichern, analysieren und verwenden). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierdurch wird die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Du hast ausserdem das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widersprechen. Mehr Informationen zum Datenschutz.

 
 
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m

Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m

Faszination Bergsteigen CH | 3 Tage

Steckbrief

 

Technik leicht-mittel
(keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich)
Kondition mittel
(Marschdauer 5–7 Std. / bis 1200 Hm)
Gruppe 4–6 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung und Betreuung durch Bergführer, Halbpension: Hütte, Mietmaterial (Steigeisen, Pickel, Anseilgurt)

 

Unsere Top Angebote

20% Test & Feel Rabatt
Ausbildungen
Hochtouren für Einsteiger Vrenelisgärtli 2903 m
CHF 475.00

Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m

Faszination Bergsteigen CH | 3 Tage

Nächstes Datum

6003 03.08.18-05.08.18 3 Tage Fr-So 695.-

Anderhalden Erich, Bergführer

Angebot findet statt Buchen
6004 17.08.18-19.08.18 3 Tage Fr-So 695.-

Arnold Heinz, Bergführer

Angebot findet statt Buchen
6005 31.08.18-02.09.18 3 Tage Fr-So 695.-

Wey Markus, Technischer Leiter

Angebot findet statt Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Die Bergwelt ist faszinierend. Weite Gletscher, zackige Grate, steile Flanken! Umso schöner ist es, sich selber in dieser urtümlichen Landschaft zu bewegen und weit weg vom Alltag auf einem Gipfel zu stehen. Unsere Bergführer führen dich sicher und kompetent in das Bergsteigen ein.

Mächtige Gebirge wie der Winterberg und die Titlis-Grassen-Kette säumen während dieser Ausbildungs-Tage deinen Weg. Abseits ausgetretener Touristenpfade bewegst du dich im Grenzgebiet der Kantone Uri und Bern. Du besteigst einen stolzen 3000er, das Sustenhorn 3503 m.

Inhalt:
Auf einer Ausbildungstour kannst du sicher und gut betreut von unseren Bergführern, eine erste Hochtour geniessen. Dabei sind folgende Inhalte wichtig:

  • Grundknoten
  • Gehen mit Steigeisen und Sicherungstechnik
  • Umgang mit dem Eispickel
  • Gehen am Seil
  • Tourenvorbereitung
  • Ausrüstungsinformationen 

Ziel:
Nach dem Kurs kannst du an leichten, von einem Bergführer geführten, Hochtouren teilnehmen, z.B.  Pollux  4092 m, Weissmies 4023 M, etc.

Programm

Tag 1

Distanz:
8 km
Auf/Abstieg:
700 / 200 Höhenmeter
Unterkunft:
Chelenalpalphütte SAC 2350m

Individuelle Anreise nach Göschenen, danach Weiterfahrt mit dem Postauto nach Göscheneralp. Begrüssung der TeilnehmerInnen durch den Bergführer. Auf dem südlichen Höhenweg läufst du dem Göscheneralpsee entlang durchs Chelenalptal. Auf der linken Seite thront die mächtige Winterbergkette mit ihren riesigen Gletschern und rechts die zahlreichen stolzen Gipfeln des Sustengebietes. Gemeinsames Nachtessen und Übernachtung in der Chelenalphütte.

Tag 2

Distanz:
10 km
Auf/Abstieg:
1200 / 300
Unterkunft:
Tierberglihütte SAC 2795 m

Gleich neben der Hütte steigt dein Weg am Anfang steil an. Doch schon bald erreichst du wieder flacheres Gelände und auf ca. 3000 m Höhe dann den Gletscher. Auf dem Weg über das Eis lernst du, wie man mit den Steigeisen in der Seilschaft geht. Über den Passübergang Sustenlimi 3089 m gelangst du nun ins Sustengebiet und steigst über den Steingletscher zum Gipfel, dem Sustenhorn 3503 m auf. Du wirst mit einer herrlichen Panoramarundsicht belohnt und geniesst dein erstes Gipfelerlebnis. Anschliessend führt dich der Weg über den Steingletscher zur Tierberglihütte. Gemütlicher Hüttenabend mit malerischer Aussicht auf umliegende Bergwelt.

Tag 3

Distanz:
8 km
Auf/Abstieg:
700 / 1200 Höhenmeter

Der Vorder Tierberg ist nicht weit von der Hütte entfernt und nach rund einer Stunde erreicht. Von hier aus hast du einen tollen Blick aufs Triftgebiet, eine der abgelegensten Gegenden der Schweiz. Es bietet sich auch nochmals die Gelegenheit, praxisnahe Ausbildungen durchzuführen. Auf dem Rückweg nimmst du das restliche Gepäck von der Hütte mit und steigst hinunter nach Steingletscher. Hier machst du Halt und lässt dich  mit Kaffee und Kuchen verwöhnen. Ende der Tourentage und individuelle Heimreise.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 4-6 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • 2 Übernachtung mit Halbpension (Hütte)
  • 3 Tage motivierte Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Welcome Drink
  • Mietmaterial: Steigeisen mit Antistoll, Gletscherpickel, Anseilgürtel.
    Hinweis: Obwohl dieses Material im Kurspreis inbegriffen ist, musst du dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

Exklusive

  • Nicht SAC-Mitglied Hüttenzuschlag (ca. CHF 13.-)
  • allfällige Transportkosten

Bezahlung

  • Du erhältst von uns eine Kursbestätigung / Rechnung.

Anforderungen

Technik leicht-mittel

  • Es sind keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich.
  • Für trittsichere  Bergwanderer.
  • Die Touren führen durch leichtes, mässig steiles Gelände.

Kondition mittel

  • Die Gehzeiten betragen ca. 5-7 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1200 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 300 Höhenmeter.

Ausrüstung

Schuhe

  • Stabile Bergschuhe mit steigeisenfestem oder bedingt steigeisenfestem Sohlenaufbau

Technische Ausrüstung

  • Rucksack ca. 30 – 40 Liter eventuell mit Rucksacküberzug
  • Gamaschen (empfohlen)

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, musst du dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge

Bekleidung

Packe nicht allzu viel Ersatzwäsche ein. Je weniger du mitnimmst, desto besser. Dein Gepäck sollte inkl. Rucksack (Steigeisen/Pickel/Anseilgürtel = ca. 1.6 kg) nicht mehr als 8 – 10 kg wiegen.

  • Jacke und Hose
    (wind- und wasserabweisendes, atmungsaktives Material)
  • Pullover/Jacke (Fleece oder Softshell)
  • Hochtouren- oder Trekkinghose (keine Jeans!)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Mütze und Sonnenmütze

Mietmaterial

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, musst du dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt.

Übernachtung

  • Ohrenpfropfen
  • Hüttenfinken stehen zur Verfügung
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • Stirnlampe mit neuer Batterie (evtl. Ersatzbatterie)
  • pers. Toilettenartikel/Feuchttüchlein/Waschlappen (möglichst klein)
  • Alpenclub-Mitglieder Ausweis (falls vorhanden)

Verpflegung

In der Unterkunft geniessen wir Halbpension (Abendessen und Frühstück). Lunch wird unterwegs auf den Touren eingenommen und muss selber mitgenommen werden, resp. kann in der Hütte gekauft werden.

  • Tee und Lunch für den ersten Tag mitnehmen
  • Zwischenverpflegung für die restlichen Tage (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Zusätzliches

  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Sonnenbrille und –schutz (hochwertige Gläser)
  • Thermosflasche (aus bruchfestem Material)
  • kleine Apotheke für den persönlichen Bedarf
  • evtl. Fotoapparat oder Feldstecher
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • GPS (wenn vorhanden)
  • Kompass (wenn vorhanden)

An-/Abreise

Treffpunkt: 11.00 Uhr Göschenen, Bahnhof. Weiterfahrt mit dem Postauto um 11.10 Uhr nach Göscheneralp

Endpunkt: ca. 15.00 Uhr Steingletscher am Sustenpass

Anreise mit ÖV

  • Wir empfehlen die Anreise mit ÖV.