Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Nie wieder Angebote und Events von MAMMUT verpassen. **

 

Meine Daten

*
*
*
Zusätzlich interessiere ich mich für die MAMMUT flexiTOURen mit spontanen Angeboten von Bergführer:
 

** Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich weitere Informationen zu Produkten/Touren, Aktionen, Events und News der Mammut Sports Group AG und mit ihr verbundenen Konzerngesellschaften erhalten möchte. Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten von der Mammut Sports Group AG gespeichert, analysiert und für diese Zwecke verwendet werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

 
 
Dufourspitze 4634 m

Dufourspitze 4634 m

Top of Switzerland (CH) | 5 Tage

Steckbrief

 

Technik anspruchsvoll
Aufbaukurs oder ähnliche Vorkenntnisse erforderlich, versierter Umgang mit Steigeisen und Pickel
Kondition anspruchsvoll
Marschdauer 8–10 Std. / bis 1800 Hm
Gruppe 2–3 Gäste pro Bergführer
Leistungen

Führung und Betreuung durch Bergführer, Halbpension: 4x Hütte

 

Unterkünfte

 

Britannia Hütte SAC 3030 m

Monte Rosa Hütte SAC 2883 m

 

Unsere Top Angebote

Skihochtouren
Silvretta Durchquerung

Dufourspitze 4634 m

Top of Switzerland (CH) | 5 Tage

Nächstes Datum

2511 02.05.18-06.05.18 5 Tage Mi-So 1995.- Angebot findet statt Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

In dieser Woche besteigst du die interessantesten und abwechslungsreichsten Gipfel des Monte Rosa-Gebietes. Selbstverständlich darf dabei auch der höchste Schweizer Gipfel, die Dufourspitze 4634 m, nicht fehlen.

Programm

Tag 1

Auf/Abstieg:
200/300 Höhenmeter
Unterkunft:
Britannia Hütte SAC, 3030 m

Individuelle Anreise nach Saas Fee. Hier begrüsst dich der Bergführer, informiert über die folgenden Tourentage und verteilt allfälliges Mietmaterial.

Mit den Bergbahnen gelangst du nach Felskinn 2989 m. Nach einer kurzen LVS-/Safety Instruktion im Gelände erfolgt der Zustieg zur Britannia Hütte. Abends Apéro und gemeinsames Abendessen.

Tag 2

Auf/Abstieg:
1300/1300 Höhenmeter
Unterkunft:
Britannia Hütte SAC, 3030 m

Frühmorgens startest du die Abfahrt direkt von der Hütte aus zum Hohlaubgletscher und auf den Allalingletscher. Über diesen geht’s hinauf zum Allalinpass und westwärts um das Rimpfischhorn herum. Über den Südgrat (leichte Kletterei) gelangst du vom Skidepot hinauf zum Gipfel auf 4198 m. Abfahrt zurück über den Allalinpass bis ca. 200 Höhenmeter unterhalb der Hütte.

Tag 3

Auf/Abstieg:
1800/1800 Höhenmeter
Unterkunft:
Monte Rosa Hütte SAC, 2795 m

Das Strahlhorn 4190 m scheint und scheint nicht näher zu kommen. Der Anstieg ist lang, aber es lohnt sich. Vom Gipfel aus fährst du hinunter zum Adlerpass 3789 m. Die Abfahrt über den Adler- und Findelengletscher wird begeistern. Nun steigst du hinauf zum Stockhornpass und fährst auf dem Gornergletscher ab bis auf 2500m. Am Schluss erwartet dich noch ein kleiner Gegenaufstieg zur Monte Rosa Hütte.

Tag 4

Auf/Abstieg:
1600/1600 Höhenmeter
Unterkunft:
Monte Rosa Hütte, SAC 2795 m

Heute steht der höchste Berg der Schweiz, die Dufourspitze 4633 m auf dem Programm. Frühmorgens steigst du über den Monte Rosa Gletscher hinauf bis zum Beginn des Westgrates, wo du deine Skis deponieren wirst. Und von dort weiter bis zum Gipfel. Die Abfahrt ist lang, schön und unvergesslich.

Tag 5

Auf/Abstieg:
1000/2300 Höhenmeter

Von der Monte Rosa Hütte aus steigst du über Gorner- und Findelengletscher zum Cima di Jazzi 3803 m auf. Endlos weite Hänge belohnen dich für diesen Aufstieg. Abfahrt hinunter nach Zermatt. 

Leistungen

Gruppengrösse

  • 2-3 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Übernachtung mit Halbpension (4x Hütte)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Sämtliche Transporte
  • Nicht SAC-Hüttentaxe (ca. CHF 12.- pro Nacht)
  • Mietmaterial

Bezahlung

  • Du erhältst von uns eine Kursbestätigung/Rechnung

Anforderungen

Allgemein

  • Du hast bereits mehrere mittel-anspruchsvolle Skitouren gemacht.
  • Du bist im Umgang mit Pickel und Steigeisen versiert.
  • Du meisterst teils ausgesetzte Kletterstellen bis im III. Schwierigkeitsgrad.
  • Die notwendigen Ausbildungen im Bereich LVS Handhabung/Rettung erhältst du vor Ort durch unseren Bergführer.

Technik anspruchsvoll

  • Auf schwarzen Pisten bist du im Kurzschwung in sehr sicherer, zügiger Fahrweise unterwegs.
  • Abseits der Pisten bist du bei allen Verhältnissen, in allen Schneearten sehr solide unterwegs.
  • Wir bewegen uns in mehrheitlich steilem Gelände, teilweise enge, steile Couloirs.

Kondition anspruchsvoll

  • Die Gehzeiten betragen ca. 8-10 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1800 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 400 Höhenmeter. 

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Skitourenskis mit Tourenbindung (inkl. Klebefellen und Harscheisen)
  • Barryvox (LVS Lawinenverschütteten Suchgerät)
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Rucksack
  • Skitourenschuhe
  • Skistöcke
  • Skihelm (optional)
  • Anseilgürtel mit Prusik und Schraubkarabiner
  • Gletscherpickel
  • Steigeisen

Wichtig
Dein persönliches Material muss in einwandfreiem Zustand sein: Bindung und Felle angepasst, Skier gewachsen und Kanten geschliffen.

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät
  • Lawinensonde (Mammut)
  • Lawinenschaufel (Mammut)
  • Skistöcke
  • Anseilgürtel mit Prusik und Schraubkarabiner
  • Gletscherpickel
  • Steigeisen

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Mütze und Stirnband
  • Handschuhe (1x dünn, 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionelle Skisocken und Ersatzsocken

Übernachtung Hütte

  • Persönliche Toilettenartikel, evt. Ohrpropfen
  • Bekleidung für Hüttenleben (Minimum)
  • Hüttenschuhe sind vorhanden
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • SAC/Alpenclub-Ausweis (falls vorhanden)

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in der Hütte
  • Mittagessen (Lunch) werden wir im Gelände einnehmen
  • Lunch für die weiteren Tage (Essen und Trinken) kannst du auf der Hütte kaufen

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Sonnen- und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Fotoapparat (optional)
  • Halbtax Abonnement (falls vorhanden)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Stirn- oder Taschenlampe mit neuer Batterie
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf

An-/Abreise

Treffpunkt: 11.40 Uhr Saas Fee Busterminal

Endpunkt: Ca. 15.00 Uhr Zermatt