Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Nie wieder Angebote und Events von MAMMUT verpassen. **

 

Meine Daten

*
*
*
 

**Hiermit willige ich ein, dass mir die Mammut Sports Group GmbH, Mammut Basecamp 1, DE-87787 Wolfertschwenden, Deutschland und die Mammut Sports Group AG, Birren 5, CH-5703 Seon, Schweiz generelle und auf meine Bedürfnisse zugeschnittene Werbung für Produkte/Touren, Aktionen, Events und Neuheiten mittels Email schicken und bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Ich willige ausserdem ein, dass die Mammut Sports Group GmbH und die Mammut Sports Group AG meine personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten (speichern, analysieren und verwenden). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierdurch wird die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Du hast ausserdem das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widersprechen. Mehr Informationen zum Datenschutz.

 
 
Silvretta Durchquerung

Silvretta Durchquerung

Vom Engadin ins Prättigau (CH/A) | 4 Tage

Steckbrief

 

Technik mittel
Solide Tourenerfahrung oder besuchter Ausbildungskurs
Kondition mittel
Marschdauer 5–7 Std. / bis 1200 Hm
Kleingruppe 3–6 Gäste pro Bergführer
Leistungen

Führung und Betreuung durch Bergführer, Halbpension: 3x Hütte

Dein Vorteil

Durchführungsgarantie ab drei Personen

 

Unterkünfte

Silvretta Durchquerung

Vom Engadin ins Prättigau (CH/A) | 4 Tage

Nächstes Datum

Für dieses Angebot gibt es keine Termine mehr in dieser Saison.

Beschreibung

In vier Tagen durchquerst du das reizvolle Silvrettagebirge von Guarda im Unterengadin bis nach Klosters im Prättigau. Rund um den Piz Buin führt die Tour über die Grenze nach Österreich ins Tirol, nach Vorarlberg und zurück in die Schweiz in den Kanton Graubünden.


Dein Vorteil und Mehrwert

Durchführungsgarantie
Bei diesen Angeboten garantieren wir dir dank einer minimalen Gruppengrösse von drei Personen eine hohe Durchführungssicherheit. Profitiere zusätzlich von Kleingruppen mit umso intensiverer Führung.

Programm

Tag 1

Unterkunft:
Chamonna Tuoi SAC, 2250 m

Individuelle Anreise nach Guarda. Hier begrüsst dich unser Bergführer. Gemütlich geht es durch das sanft ansteigende Val Tuoi zur Tuoi Hütte 2250 m hoch.

Tag 2

Unterkunft:
Jamtal Hütte DAV, 2165m

Von der Hütte führt der Aufstieg zum Jamtalferner und weiter bis auf die Hintere Jamspitze 3156 m. Ein wun­derbarer Einstieg für eine grossartige Durchquerung. Nach ausgiebiger Rast geniessst du eine herrliche Abfahrt über den Jamtalferner bis zur Jamtal Hütte.

Tag 3

Unterkunft:
Wiesbadener Hütte DAV, 2443m

Weiter führt der Weg zum Ochsenjoch auf knapp 3000 m. Über den Vermuntgletscher schwingst du gemütlich zur Wiesbadener Hütte hinunter, wo eine kleine Erfrischung auf dich wartet. Wer mag, probiert die deftigen Germknödel, eine herrlich feine Spezialität!

Tag 4

Über den Ochsentalgletscher führt dich der Weg zum Abschlussgipfel, das Egghorn 3147 m. Der Blick hinüber zu Silvrettahorn und Piz Buin ist einmalig. Rassig ist dann die lange Abfahrt ins Verstanclatal, nach Monbiel und Klosters.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 3-6 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Übernachtung mit Halbpension (Hütte)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Sämtliche Transporte
  • Nicht-Alpenclubmitglied-Hüttentaxe
  • Mietmaterial

Bezahlung

  • Du erhältst von uns eine Kursbestätigung/Rechnung

Anforderungen

Allgemein

  • Du verfügen über solide Skitourenerfahrung und/oder hast einen Ausbildungskurs besucht.
  • Die notwendigen Ausbildungen im Bereich LVS Handhabung/Rettung erhältst du vor Ort durch unseren Bergführer.

Technik mittel

  • Auf Pisten bist du im Kurzschwung in sehr sicherer, zügiger Fahrweise unterwegs.
  • Du verfügst über solide Tiefschneeerfahrung in allen Schneearten.
  • Wir bewegen uns in mehrheitlich steilem Gelände, teilweise enge Couloirs.

Kondition mittel

  • Die Gehzeiten betragen ca. 5-7 Std. 
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1200 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 300 Höhenmeter.

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Skitourenskis mit Tourenbindung (inkl. Klebefellen und Harscheisen)
  • Barryvox (LVS Lawinenverschütteten Suchgerät)
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Rucksack
  • Skitourenschuhe
  • Skistöcke
  • Skihelm (optional)
  • Anseilgürtel mit Prusik und Schraubkarabiner
  • Gletscherpickel
  • Steigeisen

Wichtig
Dein persönliches Material muss in einwandfreiem Zustand sein: Bindung und Felle angepasst, Skier gewachsen und Kanten geschliffen.

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät
  • Lawinensonde (Mammut)
  • Lawinenschaufel (Mammut)
  • Skistöcke
  • Anseilgürtel mit Prusik und Schraubkarabiner
  • Gletscherpickel
  • Steigeisen

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Mütze und Stirnband
  • Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionssocken und Ersatzsocken

Übernachtung Hütte

  • Persönliche Toilettenartikel, evt. Ohrpropfen
  • Bekleidung für Hüttenleben (Minimum)
  • Hüttenschuhe sind vorhanden
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • SAC/Alpenclub-Ausweis (falls vorhanden)

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in der Hütte
  • Mittagessen (Lunch) werden wir im Gelände einnehmen
  • Lunch für die weiteren Tage (Essen und Trinken) kannst du auf der Hütte kaufen

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Sonnen- und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Fotoapparat (optional)
  • Halbtax Abonnement (falls vorhanden)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Stirn- oder Taschenlampe mit neuer Batterie
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf
  • Identitätskarte
  • Euros

An-/Abreise

Treffpunkt: 12.00 Uhr Bahnhof Guarda

Endpunkt: ca. 15.00 Uhr Klosters