Navigation mit Access Keys

 
 

Tagestour - Gletschertrekking

 

Gletscher – so weit das Auge reicht!

Der Rhonegletscher erstreckt sich über knapp 8 Kilometer vom Dammastock 3630 m bis zum Belvédère 2271 m am Furkapass. Trotz dem starken Rückgang der Schweizer Gletscher findet man hier noch immer ein atemberaubend weites Eismeer. Der Rhonegletscher trennt den Kanton Wallis, Uri und Bern voneinander. Eine atemberaubende Kulisse!

 

Ablauf

Beim Belvédère beginnt dein Abenteuer. Ein paar Schritte sind es und schon erblickst du die Weite des Rhonegletscher. Nach einer Instruktion in den Umgang mit Pickel und Steigeisen beginnt die Rundtour auf dem Gletscher. Du bewegst dich in freundlichem Gelände inmitten einer hochalpinen Landschaft. Am Ende der Tour besichtigst du die Eisgrotte und erforschst die Tiefen des ewigen Eises.

 

Anforderungen

Technik: leicht 

Für erfahrene Bergwanderer

 

Kondition: leicht - mittel

Gehzeiten von 4-6 Std. / bis ca. 1000 Höhenmeter

 

Ausrüstung

Technische Ausrüstung:

  • Pickel
  • Steigeisen
  • Anseilgurt & Karabiner

 

Bekleidung:

  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Wanderschuhe
  • Sportliche Bekleidung, angepasst an die Witterung
  • Softshelljacke /-hose
  • Handschuhe
  • Tagesrucksack ca. 30 L

 

Die technische Ausrüstung kann am Festival kostenlos ausgeliehen werden. Falls eigenes Material vorhanden ist, empfehlen wir dir dieses mitzunehmen.

 

Verpflegung

 Wir werden im Freien einen Lunch (Getränk, Sandwich, Riegel) einnehmen. Wir bitten dich, diesen bereits vor dem Gletschertrekking zu organisieren.

 

Impressionen

 

Charakter

Gletschertrekking
  

Treffpunkt: 07.30 Base Camp Festival, Andermatt

Endpunkt: ca. 16.00 Base Camp Festival, Andermatt

 

Preis

Aufpreis von CHF 55.-

 

Leistungen

  • 7-10 Gäste pro Bergführer
  • Technische Ausrüstung
  • Transfer ab Base Camp Festival
  • Besichtigung Eisgrotte