Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Grundkurs Lawinen Andermatt
Grundkurs Lawinen
Grundkurs Lawinen Andermatt
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 465.00
Auffrischungskurs Lawinen Andermatt
Auffrischungskurs Lawinen
Auffrischungskurs Lawinen Andermatt
Dauer:
1 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 165.00
Freeriden für Einsteiger Andermatt
Freeriden für Einsteiger
Freeriden für Einsteiger Andermatt
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 485.00
  
 
Aufbaukurs Hochtouren 4000er

Aufbaukurs Hochtouren 4000er

Trainingswoche im Walllis (CH) | 4 Tage

Steckbrief

 

Technik leicht–mittel
(Erfahrung aus einem Grundkurs oder ähnliche Kenntnisse)
Kondition mittel
(Marschdauer 5–7 Std. / bis 1200 Hm)
Gruppe 4–6 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung und Betreuung durch Bergführer, Halbpension: Hütte, Mietmaterial (Steigeisen, Pickel, Anseilgurt, Helm), swisstopo-Landeskarte, SAC-Lehrbuch

 

Aufbaukurs Hochtouren 4000er

Trainingswoche im Walllis (CH) | 4 Tage

Nächstes Datum

Für dieses Angebot gibt es keine Termine mehr in dieser Saison.

Beschreibung

Möchten Sie Ihre 4000-Träume verwirklichen? Reizen Sie Touren im Hochgebirge? Fehlt Ihnen das notwendige Know-how? Dann sind Sie in diesem Kurs bestens aufgehoben. Der Mix aus Ausbildung und lohnenden Anwendungstouren inmitten der Bergsteigermetropolen Saas-Fee und Zermatt wird Sie begeistern. Nach diesen aktiven Tagen im Hochgebirge werden Sie den Grundstein für leichte und mittelschwere Hochtouren gelegt haben.

Ausbildungsinhalte:

  • Gletscher: Steigeisen-, Pickel- und Sicherungstechnik
  • Fels: alpine Kletter- und Sicherungstechnik
  • Tourenvorbereitung mit Karte und Kompass
  • Materialkunde
  • Alpine Rettung und Gefahren

Programm

Tag 1

Strecke:
Fahrt mit Bergbahn nach Felskinn, Ausbildung Eistechnik auf Chessjengletscher, Aufstieg zur Britanniahütte
Distanz:
4 km
Auf/Abstieg:
200/100 Höhenmeter
Unterkunft:
SAC Britanniahütte 3030 m, Massenlager mit Duvets

Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Gletscherausbildung. Auf dem Chessjengletscher haben Sie ideales Gelände, um die Steigeisentechnik, das Gehen am Seil und die Pickelhandhabung zu erlernen. Somit schaffen Sie eine solide Grundlage für Ihre Alpinistenkarriere.

Ausbildung:

  • Steigeisengehen und Pickelhandhabung
  • Eis- und Firnverankerungen
  • Alpine Gefahren
  • Kartenkunde und Orientierung

Tag 2

Strecke:
Britannia Hütte - Fluchthorn - Britannia Hütte
Distanz:
5 km
Auf/Abstieg:
1000/1000 Höhenmeter
Unterkunft:
SAC Britanniahütte 3030 m, Massenlager mit Duvets

Am Fusse des Strahlhorns 4190 m liegt unser heutiges Gipfelziel, das Fluchthorn 3795 m. Über den Allalingletscher suchen Sie sich die optimale Route zu diesem attraktiven Aussichtsziel.

Ausbildung

  • Gehen am Seil
  • Routenfindung auf Gletscher
  • Spaltenrettung, Selbstrettung
  • Navigieren mit Karte und Kompass

Tag 3

Strecke:
Britannia Hütte – Hohlaubgrat bis zum Punkt 3544m – Britannia Hütte
Distanz:
8 km
Auf/Abstieg:
700/700 Höhenmeter
Unterkunft:
SAC Britanniahütte 3030 m, Massenlager mit Duvets

Heute können Sie das am Vortag Erlernte bereits eins zu eins im Gelände anwenden. Ihre Ausbildungtour führt Sie über den Hohlaubgrat zum Punkt 3544 m. Hier können Sie das Gehen am kurzen Seil und das Sichern im kombinierten Gelände ausgiebig üben.

Ausbildung:

  • Einlauftour mit Ausbildung 
  • Führen einer Gruppe
  • Orientierung im Gelände
  • Karte/Kompass
  • Gehen am Seil
  • Tourenvorbereitung

Tag 4

Strecke:
Britanniahütte - Bergbahn Mittelallalin - Allalin 4027 m - Saas-Fee
Distanz:
6 km
Auf/Abstieg:
600/600 Höhenmeter

Für die Besteigung des Allalin 4027 m sind Sie nun bestens vorbereitet, so dass Sie diese Herausforderung problemlos meistern werden. Nach dem Allalinhorn steigen Sie hinunter nach Mittelallalin 3457 m und lassen sich mit der Bahn nach Saas-Fee hinunter spedieren.

Ausbildung:

  • Lern-/Anwendungstour mit Ausbildung

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 4-6 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • 3 Übernachtungen mit Halbpension in Hütte
  • 4 Tage motivierte Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • SAC-Lehrbuch "Bergsport Sommer"
  • swisstopo-Karte
  • Welcome Drink
  • Mietmaterial: Steigeisen mit Antistoll, Gletscherpickel, Anseilgürtel, Helm.
    Hinweis: Obwohl dieses Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen Sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

Exklusive

  • Transportkosten
  • Nicht SAC-Mitglied Hüttentaxe ca. CHF 12.-/Nacht
  • Marschtee

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung / Rechnung

Anforderungen

Technik leicht-mittel

  • Für trittsichere und schwindelfreie Bergwanderer.
  • Absolvierte Grundausbildung.
  • Die Touren führen durch mässig steiles Gelände in Fels und Eis.

Kondition mittel

  • Die Gehzeiten betragen ca. 5-7 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1200 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 300 Höhenmeter.

Ausrüstung

Schuhe

  • Stabile Bergschuhe mit steigeisenfestem oder bedingt steigeisenfestem Sohlenaufbau

Technische Ausrüstung

  • Rucksack ca. 30 – 40 Liter eventuell mit Rucksacküberzug
  • Gamaschen (empfohlen)

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen Sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit Schraubkarabiner und Prusikschlinge
  • Helm

Bekleidung

Packen Sie nicht allzu viel Ersatzwäsche ein. Je weniger Sie mitnehmen, desto besser. Ihr Gepäck sollte inkl. Rucksack (Steigeisen/Pickel/Anseilgürtel = ca. 1.6 kg) nicht mehr als 8 – 10 kg wiegen.

  • Jacke und Hose
    (wind- und wasserabweisendes, atmungsaktives Material)
  • Pullover/Jacke (Fleece oder Softshell)
  • Hochtouren- oder Trekkinghose (keine Jeans!)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Mütze und Sonnenmütze

Mietmaterial

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen Sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit Schraubkarabiner und Prusikschlinge
  • Helm

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt.

Übernachtung

  • Ohrenpfropfen
  • Hüttenfinken stehen zur Verfügung
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • Stirnlampe mit neuer Batterie (ev. Ersatzbatterie)
  • pers. Toilettenartikel/Feuchttüchlein/Waschlappen (möglichst klein)
  • Alpenclub-Mitgliederausweis

Verpflegung

In der Unterkunft geniessen wir jeweils Halbpension (Abendessen und Frühstück). Zudem kann Lunch auf der Hütte gekauft werden.

  • Tee und Lunch für den ersten Tag mitnehmen
  • Zwischenverpflegung für die restlichen Tage (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Zusätzliches

  • Sonnen- und Lippencreme (LSF 30 oder mehr)
  • Sonnenbrille und –schutz (hochwertige Gläser)
  • Thermosflasche (aus bruchfestem Material)
  • kleine Apotheke für den persönlichen Bedarf
  • ev. Fotoapparat
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • GPS (wenn vorhanden)
  • Kompass (wenn vorhanden)

An-/Abreise

Treffpunkt: 11.05 Uhr Saas Fee, Busterminal

Endpunkt: Ca. 14.00 Uhr Saas Fee