Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Wanderwochen
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Dauer:
Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 0.00
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Hochtouren für Einsteiger
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Dauer:
Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 0.00
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Sportklettern für Einsteiger
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
  
 
Allalin 4027 m - Weissmies 4023 m

Allalin 4027 m - Weissmies 4023 m

Zwei 4000er im Saastal (CH) | 2 Tage

 

Technik leicht–mittel
(Einsteiger-, Grundkurs oder ähnliche Grundkenntnisse sind erforderlich)
Kondition leicht–mittel
(Marschdauer 4–6 Std. / bis 1000 Hm)
Gruppe 4–6 Gäste pro Bergführer,

Weissmies 3 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung durch Bergführer, Halbpension: Berggasthaus

 

Wir empfehlen, bereits am Vortag nach Saas-Fee anzureisen.

 

Allalin 4027 m - Weissmies 4023 m

Zwei 4000er im Saastal (CH) | 2 Tage

Nächstes Datum

Für dieses Angebot gibt es keine Termine mehr in dieser Saison.

Beschreibung

 Allalinhorn und Weissmies zählen beide zu den einfacheren 4000er in den Alpen – ein idealer Einstieg also, um dünne Luft zu schnuppern! Dank den Bergbahnen können Sie die beiden eindrücklichen Gipfel an einem Wochenende besteigen.

Programm

Tag 1

Distanz:
Gehzeit ca. 3-4h
Auf/Abstieg:
600 / 600 Höhenmeter
Unterkunft:
Berggasthaus Hohsass 3200 m

Nach der Begrüssung und der Übergabe von allfälligem Mietmaterial begeben Sie sich zur Talstation der Felskinnbahnen. Gemütlich fahren Sie bis zur Station Mittelallalin 3457 m. Dann geht es zu Fuss weiter. Sie erreichen über den Feegletscher sanft ansteigend das Feenjoch. Über die Westflanke und schliesslich den Südgrat steigen Sie weiter, bis Sie auf dem Allalinhorn 4027 m stehen. Die Aussicht ist überwältigend! Gemütlich steigen Sie über die Aufstiegsroute zurück zum Mittelallalin und fahren mit der Bahn zurück nach Saas-Fee.
Um am nächsten Tag früh starten zu können, fahren Sie am Nachmittag von Saas-Grund mit der Bahn hoch zum Hohsass 3200 m, wo Sie inmitten der Walliser Bergwelt übernachten werden.

Tag 2

Distanz:
Gehzeit ca. 5h
Auf/Abstieg:
950 / 950 Höhenmeter

Nach einem stärkenden Frühstück verlassen Sie das Berggasthaus. Über den Triftgletscher steigen Sie hoch, durch die eindrückliche Gletscherlandschaft auf den Westgrat und diesem folgend auf die weisse Kappe des Weissmies 4023 m. Nach einer verdienten Gipfelrast steigen Sie über die Aufstiegsroute zurück nach Hohsass und schweben mit der Bahn wieder ins Tal, mit der schönen und stolzen Erinnerung an zwei herrliche 4000er-Gipfel.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 4-6 Gäste pro Bergführer (Weissmies 3 Gäste)

Inklusive

  • 1 Übernachtung mit Halbpension in Berggasthaus
  • 2 Tage motivierte Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Transportkosten (ca. CHF 110.- ohne Ermässigung, CHF 55.- mit Halbtax)
  • allfälliges Mietmaterial

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung / Rechnung

Anforderungen

Technik leicht-mittel

  • Grundkurs oder ähnliche Grundkenntnisse sind erforderlich.
  • Wir bewegen uns in leicht bis mässig steilem Gelände.
  • Einzelne exponierte Stellen sind möglich.

Kondition leicht-mittel

  • Die Gehzeiten betragen ca. 4-6 Stunden.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1000 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 250 Höhenmeter.

Ausrüstung

Schuhe

  • Stabile Bergschuhe mit steigeisenfestem oder bedingt steigeisenfestem Sohlenaufbau

Technische Ausrüstung

  • Steigeisen mit Antistoll
    (unsere Mietsteigeisen passen auf alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
    (Längenempfehlung: von Hand bis zum Schuhrand)
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge
  • Rucksack ca. 30 – 40 Liter eventuell mit Rucksacküberzug
  • Empfehlung:
  • Gamaschen

Bekleidung

Packen Sie nicht allzu viel Ersatzwäsche ein. Je weniger Sie mitnehmen, desto besser. Ihr Gepäck sollte inkl. Rucksack (Steigeisen/Pickel/Anseilgürtel = ca. 1.6 kg) nicht mehr als 8 – 10 kg wiegen.

  • Jacke und Hose
    (wind- und wasserabweisendes, atmungsaktives Material)
  • Pullover/Jacke (Fleece oder Softshell)
  • Hochtouren- oder Trekkinghose (keine Jeans!)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Mütze und Sonnenmütze

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • Steigeisen mit Antistoll
    (unsere Mietsteigeisen passen auf alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
    (Längenempfehlung: von Hand bis zum Schuhrand)
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge

Übernachtung

  • Ohrenpfropfen
  • Hüttenfinken stehen zur Verfügung
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • Stirnlampe mit neuer Batterie (ev. Ersatzbatterie)
  • pers. Toilettenartikel/Feuchttüchlein/Waschlappen (möglichst klein)

Verpflegung

Im Berggasthaus geniessen wir Halbpension (Abendessen und Frühstück). Zudem kann hier oder im Tal Lunch für den zweiten Tag gekauft werden.

  • Tee und Lunch für den ersten Tag mitnehmen
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Zusätzliches

  • Sonnen- und Lippencreme (LSF 30 oder mehr)
  • Sonnenbrille und –schutz (hochwertige Gläser)
  • Thermosflasche (aus bruchfestem Material)
  • kleine Apotheke für den persönlichen Bedarf
  • ev. Fotoapparat und Feldstecher
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)

An-/Abreise

Treffpunkt: 08.00 Uhr Saas-Fee, Busterminal

Endpunkt: ca. 15.00 Uhr Saas-Grund

Anreise am Vortag

Wir empfehlen Ihnen dringend, bereits am Vortag nach Saas Fee anzureisen. Dies für eine bessere Akklimatisation und um rechtzeitig am Treffpunkt zu sein.