Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Wanderwochen
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Dauer:
5 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 995.00
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Hochtouren für Einsteiger
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 445.00
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Sportklettern für Einsteiger
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
  
 
Hochtouren für Einsteiger Breithorn 4164 m

Hochtouren für Einsteiger Breithorn 4164 m

Faszination Bergsteigen CH | 2 Tage

Steckbrief

 

Technik leicht
(keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich)
Kondition leicht
(Gehzeiten 2–5 Std. / bis 700 Hm)
Gruppe 4–6 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung und Betreuung durch Bergführer, Halbpension: Hütte, Mietmaterial (Steigeisen, Pickel, Anseilgurt)

 

Hochtouren für Einsteiger Breithorn 4164 m

Faszination Bergsteigen CH | 2 Tage

Nächstes Datum

6020 24.06.17-25.06.17 2 Tage Sa-So 495.- Kurs findet statt Buchen
6021 15.07.17-16.07.17 2 Tage Sa-So 495.- Kurs findet statt Buchen
6022 05.08.17-06.08.17 2 Tage Sa-So 495.- Kurs findet statt Buchen
6023 26.08.17-27.08.17 2 Tage Sa-So 495.- Kurs findet statt Buchen
6024 09.09.17-10.09.17 2 Tage Sa-So 495.- Kurs findet statt Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Die Bergwelt ist faszinierend: weite Gletscher, zackige Grate, steile Flanken! Umso schöner ist es, sich selber in dieser urtümlichen Landschaft zu bewegen und weit weg vom Alltag auf einem Gipfel zu stehen. Sicher und gut betreut werden Sie von unseren Bergführern ins Bergsteigen eingeführt.

Inhalt:
Auf einer Ausbildungstour können Sie, sicher und gut betreut von unseren Bergführern, eine erste Hochtour geniessen. Dabei sind folgende Inhalte wichtig:

  • Grundknoten
  • Steigeisen-, Pickel- und Sicherungstechnik
  • Gletscherbegehung, Gehen am Seil
  • Schwerpunktthema Eis
  • Tourenvorbereitung
  • Ausrüstungsinformationen

Ziel:
Nach dem Kurs können Sie an leichten, von einem Bergführer geführten, Hochtouren teilnehmen, z.B. Vrenelisgärtli, Clariden - Grosses Schärhorn etc.

Programm

Tag 1

Distanz:
2 km
Auf/Abstieg:
300 / 100 Höhenmeter
Unterkunft:
Gandegghütte 3029 m

Individuelle Anreise nach Zermatt. Begrüssung, Orientierung über das bevorstehende Wochenende durch den Bergführer. Die Bahn bringt Sie auf den Trockenen Steg. Trekking zur Gandegghütte.

Ausbildung auf dem Gletscher:

  • Steigeisengehen und Sicherungstechnik
  • Gletscherbegehung und Gehen am Seil
  • Tourenvorbereitung/Materialkunde

Nachtessen und gemütliches Beisammensein. Der Sonnenuntergang auf der Gandegghütte ist ein eindrückliches Erlebnis. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Tag 2

Distanz:
9 km
Auf/Abstieg:
400 / 400 Höhenmeter

Mit der Bergbahn gehts zum Klein Matterhorn 3883 m. Sie traversieren das Breithornplateau, eine vergletscherte Hochfläche von eindrücklicher Dimension. Im Steilhang zum Gipfel kommen die am ersten Tag erworbenen Kenntnisse übers Steigeisengehen und die Pickelhandhabung zum Zuge. Der Aufstieg zum höchsten Punkt lohnt sich in jeder Hinsicht. Nebst dem grossartigen Gefühl, mit eigener Kraft auf einem 4000er zu stehen, erwartet Sie auch eine gewaltige Rundsicht von den westlichen Walliser 4000ern, Mont Blanc Gebiet, Gran Paradiso Kette mit Aostatal, Poeebene bis hin zur fernen Bernina Gruppe und den Berner Alpen. Herzliche Gratulation zu diesem stolzen 4’000er! Der Abstieg erfolgt bis zur Station Klein Matterhorn, wo Sie die Bahn wieder auf die grünen Weiden des Mattertals bringt. Individuelle Heimreise.

Leistungen

Gruppengrösse

  • 4-6 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • 1 Übernachtung mit Halbpension (Hütte)
  • 2 Tage motivierte Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Welcome Drink
  • Mietmaterial: Steigeisen mit Antistoll, Gletscherpickel, Anseilgürtel.
    Hinweis: Obwohl dieses Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

Exklusive

  • Transportkosten

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung / Rechnung

Anforderungen

Technik leicht

  • Es sind keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich.
  • Für trittsichere  Bergwanderer.
  • Die Touren führen durch leichtes, mässig steiles Gelände.

Kondition leicht

  • Die Gehzeiten betragen ca. 2-5 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 700 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 250 Höhenmeter.

Ausrüstung

Schuhe

  • Stabile Bergschuhe mit steigeisenfestem oder bedingt steigeisenfestem Sohlenaufbau

Technische Ausrüstung

  • Rucksack ca. 30 – 40 Liter eventuell mit Rucksacküberzug
  • Gamaschen (empfohlen)

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge

Bekleidung

Packen Sie nicht allzu viel Ersatzwäsche ein. Je weniger Sie mitnehmen, desto besser. Ihr Gepäck sollte inkl. Rucksack (Steigeisen/Pickel/Anseilgürtel = ca. 1.6 kg) nicht mehr als 8 – 10 kg wiegen.

  • Jacke und Hose
    (wind- und wasserabweisendes, atmungsaktives Material)
  • Pullover/Jacke (Fleece oder Softshell)
  • Hochtouren- oder Trekkinghose (keine Jeans!)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Mütze und Sonnenmütze

Mietmaterial

Obwohl folgendes Material im Kurspreis inbegriffen ist, müssen sie dieses, wenn kein eigenes, bei der Buchung bestellen. Besten Dank.

  • Steigeisen mit Antistoll (unsere Mietsteigeisen passen auf fast alle Schuhe)
  • Gletscherpickel
  • Anseilgürtel mit 2 Schraubkarabiner und Prusikschlinge

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt.

Übernachtung

  • Ohrenpfropfen
  • Hüttenfinken stehen zur Verfügung
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • Stirnlampe mit neuer Batterie (ev. Ersatzbatterie)
  • pers. Toilettenartikel/Feuchttüchlein/Waschlappen (möglichst klein)
  • Alpenclub-Mitglieder Ausweis (falls vorhanden)

Verpflegung

In der Unterkunft geniessen wir Halbpension (Abendessen und Frühstück). Lunch wird unterwegs auf den Touren eingenommen und muss selber mitgenommen werden, resp. kann in der Hütte gekauft werden.

  • Tee und Lunch für den ersten Tag mitnehmen
  • Zwischenverpflegung für die restlichen Tage (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Zusätzliches

  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Sonnenbrille und –schutz (hochwertige Gläser)
  • Thermosflasche (aus bruchfestem Material)
  • kleine Apotheke für den persönlichen Bedarf
  • ev. Fotoapparat oder Feldstecher
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • GPS (wenn vorhanden)
  • Kompass (wenn vorhanden)

An-/Abreise

Treffpunkt: 11.15 Uhr Bahnhof Zermatt

Endpunkt: Ca. 15.00 Uhr Bahnhof Zermatt

Anreise mit ÖV

  • Wir empfehlen die Anreise mit ÖV

 Anreise mit Auto

  • Zufahrt bis Täsch möglich. Parken Sie ihr Auto im Matterhorn Terminal in Täsch = Fr. 15.50/Tag

  • Weiterfahrt mit dem Zug nach Zermatt