Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Grundkurs Lawinen Andermatt
Grundkurs Lawinen
Grundkurs Lawinen Andermatt
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
Bivio
Skitouren Wochen
Bivio
Dauer:
4 Tage
 /
Anforderung:
leicht-mittel
 / 
CHF 1095.00
Val Müstair
Schneeschuh Wochen / Trekkings
Val Müstair
Dauer:
4 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 995.00
  
 
Kombikurs Andermatt

Kombikurs Andermatt

Ski- und Tourentechnik kompakt vermittelt (CH) | 4.5 Tage

Steckbrief

 

Technik leicht
(keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich, offener Parallelschwung auf rote Pisten)
Kondition leicht
(Marschdauer 2–4 Std. / bis 700 Hm)
Gruppe 5–9 Gäste pro Bergführer
Leistungen
Ausbildung durch Bergführer, Mammut Safety Equipment (LVS, Sonde, Schaufel, Airbag),  Kursunterlagen Achtung Lawinen, Halbpension (MBZ)

 

Kombikurs Andermatt

Ski- und Tourentechnik kompakt vermittelt (CH) | 4.5 Tage

Nächstes Datum

1030 26.12.16-30.12.16 5 Tage Mo-Fr 995.-

Wey Markus, technischer Leiter

Kurs findet statt Buchen
1031 08.02.17-12.02.17 5 Tage Mi-So 995.- Kurs findet statt Buchen
1032 02.03.17-06.03.17 5 Tage Do-Mo 995.- Kurs findet statt Buchen
1033 29.03.17-02.04.17 5 Tage Mi-So 995.- Kurs findet statt Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Sie profitieren von einem lernreichen Mix aus Skitouren- und Tiefschneetechnik verpackt in einem Kurs!

Inhalt 

  • Lawinenkunde und Interpretation Lawinenbulletin
  • Umgang mit der Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)
  • Skitouren- und Tiefschneetechnik
  • Tourenvorbereitung

Ziel
Sie verbessern Ihre Skitechnik und erlernen das Grundwissen für Skitouren.

Programm

Tag 1

Unterkunft: gemäss Bestätigung

Programm

Anreise nach Andermatt-Hospental,  Begrüssung durch den Bergführer und verteilen vom Mietmaterial. Bei einem Welcome Drink besprechen Sie das Kursprogramm, anschliessend gemeinsames Abendessen.

So sind Sie optimal vorbereitet und können den nächsten Tag voll nutzen und geniessen.

Der Bergführer stellt das Programm für die nächsten Tage den Verhältnissen entsprechend zusammen. Die angegebenen Gipfel gelten als mögliche Tourenziele.

Destination Andermatt
Andermatt liegt auf 1444 m ü.M. im Herzen der Alpen. Bekannt als der bedeutendste Wintersportplatz im Kanton Uri wird Andermatt oft als das schneesicherste Skigebiet der Schweiz bezeichnet. Das Tiefschnee- und Tourengebiet von Andermatt und Umgebung umfasst eine Fläche von 300 km2 mit über 100 Tiefschneeabfahrten und unzähligen Skitourenmöglichkeiten. Gipfelhöhen von 3200 m ü.M. mit Abfahrten ins Tal bis auf 700 m ü.M., durchschnittliche Höhenunterschiede von 500 bis 1500 m.

Tag 2

Unterkunft: gemäss Bestätigung

Heute steht der Pazolastock 2571m auf dem Programm. Diesen erreichen Sie ab der Oberalp-Passhöhe. Nach rund 3 Stunden Aufstieg stehen Sie auf dem Gipfel. Die Abfahrt hinunter ins Val Maighels oder nordseitig nach Andermatt wird begeistern. Selbstverständlich erhalten Sie während der Abfahrt immer wieder wertvolle Tipps zur Verbesserung Ihrer Fahrkünste.

Tag 3

Unterkunft: gemäss Bestätigung

Seit der Sesselliftbetrieb am Winterhorn eingestellt ist, eignet sich dieser Berg bestens für Skitouren. Zum Pizzo d'Orsino 2660m gelangen Sie über den breiten Rücken des Winterhorns. Bei guten Verhältnissen machen Sie die abwechslungsreiche Abfahrt hinunter nach Realp. Aber auch die Schwünge hinunter zur Gotthard-Passstrasse sind nicht zu verachten. 

Tag 4

Unterkunft: gemäss Bestätigung

Weitere spannende attraktive Skitourengipfel warten.
Sie feilen weiter an Ihrer Technik und bekommen laufend Tipps zur Verbesserung Ihrer Fahrkünste.

Tag 5

Heute können Sie zeigen, was Sie in den vergangenen Tagen dazugelernt haben. Ab dem Gemsstock steigen Sie zur Guspislücke und zum Rothorn auf. Danach folgt eine tolle Abfahrt hinunter zum Schatzfirn und ein Gegenaufstieg zum Rotstock 2951m. Die anschliessende Abfahrt durchs wilde Guspistal bildet den krönenden Abschluss.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 5-9 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Übernachtung mit Halbpension (Basis Mehrbettzimmer)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Instruktion Tourengehen und Freeridetechnik
  • Mammut Safety Equipment (LVS, Sonde, Schaufel, Airbag)
  • Kursunterlagen (Achtung Lawinen)
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Skitickets und allfällige weitere Transportkosten
  • allfälliges Mietmaterial

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung/Rechnung.

Anforderungen

Allgemein

  • Für diesen Skitouren Ausbildungskurs benötigen Sie keine alpin technischen Vorkenntnisse oder Erfahrung im Skitourengehen.
  • Die notwendigen Ausbildungen im Bereich LVS Handhabung/Rettung erhalten Sie vor Ort durch unseren Bergführer.

Technik leicht

  • Sie fahren mit offenem Parallelschwung über rote Pisten.
  • Es ist keine Erfahrung abseits der Pisten notwendig.
  • Wir bewegen uns meistens in offenem, mässig steilem Gelände.

Kondition leicht

  • Die Gehzeiten betragen ca. 2-4 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 700 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 250 Höhenmeter.  

 

 

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Skitourenausrüstung (Ski, Bindung, Felle, Harscheisen)  
  • Pistenskischuhe oder Skitourenschuhe
  • Skistöcke
  • Skihelm (optional)

Folgendes Material ist im Kurspreis inbegriffen, muss aber trotzdem bestellt werden: 

  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät
  • Lawinenschaufel und Lawinensonde
  • Mammut R.A.S. Lawinenairbag Rucksack 

Wichtig
Ihr persönliches Material muss in einwandfreiem Zustand sein:

  • Bindung und Felle angepasst
  • Skier gewachsen und Kanten geschliffen

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore-Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Mütze und Stirnband
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • Skitourenausrüstung (Ski, Bindung, Felle, Harscheisen)  
  • (Teleskop)-Skistöcke

Übernachtung Lodge

  • Persönliche Toilettenartikel, evtl. Ohrpfropfen
  • Bekleidung und Schuhe für Hotel/ Dorfleben

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in der Lodge
  • Mittagessen werden wir im Restaurant oder im Gelände einnehmen.
    Der Bergführer informiert Sie entsprechend am Vorabend.

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Sonnen- und Skibrille
  • Fotoapparat
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf

An-/Abreise

Treffpunkt: 19.00 Uhr im Hotel gemäss Bestätigung

Endpunkt: Ca. 16 Uhr Hospental