Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Wanderwochen
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Dauer:
Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 0.00
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Hochtouren für Einsteiger
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Dauer:
Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 0.00
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Sportklettern für Einsteiger
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
  
 
Fünf 4000er Wallis

Fünf 4000er Wallis

Eine Skihochtour der Extraklasse (CH) | 5.5 Tage

Steckbrief

 

Technik mittel
(Grundkurs oder ähnliche Vorkenntnisse erforderlich)
Kondition anspruchsvoll
(Marschdauer 8–10 Std. / bis 1800 Hm)
Gruppe 3–6 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung durch Bergführer, Halbpension: 2x Hotel (DZ), 3x Hütte (L)
Highlights Sie besteigen fünf Viertausender!
Exklusiv Bergbahnen, Hüttentaxen für Nicht SAC-Mitglieder (ca. CHF 12.- pro Nacht)

 

Unterkünfte

 

Hotel La Gorge, Saas Fee

Britannia Hütte SAC 3030 m

Hotel Alphubel, Zermatt

Monte Rosa Hütte SAC 2883 m

 

Fünf 4000er Wallis

Eine Skihochtour der Extraklasse (CH) | 5.5 Tage

Nächstes Datum

2300 13.03.18-18.03.18 6 Tage Di-So 1445.- Buchen
2301 26.04.18-01.05.18 6 Tage Do-Di 1445.- Buchen
2302 08.05.18-13.05.18 6 Tage Di-So 1445.- Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Wage mit uns den Sprung über die magische Viertausendergrenze. Du wirst sehen, dass auch die grossen Berge ihre sanften Seiten haben. Jeden Tag besteigst du einen neuen 4000er, einer eindrucksvoller als der andere. Auf jeden Aufstieg folgt eine traumhafte Abfahrt. Dieses Angebot ist auch für Einsteiger in den Skihochtourenbereich möglich und zu meistern, eine gute Kondition vorausgesetzt. 

Programm

Tag 1

Unterkunft:
Hotel in Saas Fee

Anreise nach Saas Fee. Der Bergführer begrüsst Sie im Hotel, informiert über die Tourenwoche und verteilt allfällig bestelltes Mietmaterial. Nach einem Welcome Drink geniessen Sie ein feines Abendessen. Gut vorbereitet können Sie am kommenden Tag starten. 

Tag 2

Auf/Abstieg:
550/1100 Höhenmeter
Unterkunft:
Berghaus Längfluh 2870m

Fahrt mit der Metro Alpin zur Station Mittelallalin auf 3500m. Der Bergführer führt mit Ihnen eine LVS/Safety Instruktion durch, bevor Sie in gleichmässigem Tempo zum Allalinhorn 4027m aufsteigen. Nach der Gipfelrast wartet eine erste tolle Abfahrt über den Feegletscher zum Berghaus Längfluh. 

Tag 3

Auf/Abstieg:
1400/1300 Höhenmeter
Unterkunft:
Britannia Hütte SAC, 3030m

Von der Längfluh steigen Sie zum breiten Gipfelrücken des Alphubels 4206m, mit grandioser Rundsicht auf die gesamte Walliser Bergwelt, auf. Nun folgt die Abfahrt nach Felskinn und ein Aufstieg zur Britannia Hütte. 

Tag 4

Auf/Abstieg:
1400/2600 Höhenmeter
Unterkunft:
Hotel Alphubel, Zermatt

Kurze Abfahrt zum Allalingletscher, über welchen der Aufstieg, vorbei an Flucht- und Rimpfischhorn, auf das Strahlhorn 4190m folgt. Die Anstrengung wird belohnt mit einer traumhaften und langen Abfahrt über Adler- und Findelengletscher hinunter in die Bergsteigermetropole Zermatt. 

Tag 5

Auf/Abstieg:
800/1500 Höhenmeter
Unterkunft:
Monte Rosa Hütte SAC, 2795m

Fahrt mit der Gondel zum Klein Matterhorn 3883m. Über das Breithornplateau besteigen Sie den gleichnamigen Berg, das Breithorn 4162m. Die Abfahrt über Schwarztor zum Grenzgletscher ist ein weiteres Highlight dieser Woche. Ein letzter Aufstieg führt Sie zur schönen Monte Rosa Hütte. 

Tag 6

Auf/Abstieg:
1700/3000 Höhenmeter

Über den Grenzgletscher steigen Sie zur Signalkuppe 4556m auf. Der fünfte Viertausender dieser Woche ist gleichzeitig Ihr höchster Gipfel und auch Sitz der Cab. Margherita. Eine herrliche Aussicht auf das gesamte Monte Rosa Massiv und bei klarer Sicht bis nach Turin entschädigen für die Anstrengung in der dünnen Luft. Die vielen Abfahrtshöhenmeter hinunter nach Zermatt schliessen eine wunderbare Tourenwoche ab. 

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 3-6 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Übernachtung mit Halbpension (2x Hotel, 3x Hütte)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Sämtliche Transporte
  • Nicht SAC-Mitglied Hüttentaxe (ca. CHF 12.- pro Nacht)
  • Mietmaterial

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung/Rechnung

Anforderungen

Allgemein

  • Sie haben schon einfache Skitouren gemacht.
  • Sie erhalten vor Ort eine Instruktion in LVS Handhabung/Rettung durch unseren Bergführer.

Technik mittel

  • Auf Pisten sind Sie im Kurzschwung in sehr sicherer, zügiger Fahrweise unterwegs.
  • Sie verfügen über solide Tiefschneeerfahrung in allen Schneearten.
  • Wir bewegen uns in mehrheitlich steilem Gelände, teilweise enge, steile Couloirs.

Kondition anspruchsvoll

  • Die Gehzeiten betragen ca. 8-10 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1800 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 400 Höhenmeter. 

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Skitourenskis mit Tourenbindung
    (inkl. Klebefellen und Harscheisen)
  • LVS (Lawinenverschütteten Suchgerät)
    Wir empfehlen das Mammut PULSE oder ELEMENT Barryvox
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Rucksack 35-45 Liter
  • Skitourenschuhe 
  • Skistöcke
  • Steigeisen/Gletscherpickel/Anseilgurt

Wichtig
Ihr persönliches Material muss in einwandfreiem Zustand sein.

  • Bindung und Felle angepasst
  • Skier gewachsen und Kanten geschliffen

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • (Teleskop)-Skistöcke
  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät (Mammut PULSE Barryvox)
  • Lawinensonde (Mammut)
  • Lawinenschaufel (Mammut)
  • Steigeisen/Gletscherpickel/Anseilgurt

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Mütze und Stirnband
  • Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionssocken und Ersatzsocken

Übernachtung Hotel/Hütte

  • Persönliche Toilettenartikel
  • Evt. Ohrpropfen
  • Evt. Bekleidung für im Hotel/in der Hütte (Minimum)
  • Hüttenschuhe sind vorhanden
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in der Hütte/im Gasthaus
  • Mittagessen (Lunch) werden wir im Gelände einnehmen
  • Lunch für die weiteren Tage (Essen und Trinken) können Sie auf der Hütte/im Ort kaufen

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Sonnen- und Skibrille
  • Fotoapparat
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • SAC-Ausweis (falls vorhanden)
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf

An-/Abreise

Treffpunkt: 19.00 Uhr im Hotel in Saas Fee

Endpunkt: Ca. 15.00 Uhr in Zermatt