Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Wanderwochen
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Dauer:
5 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 995.00
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Hochtouren für Einsteiger
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 445.00
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Sportklettern für Einsteiger
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
  
 
Gross Fiescherhorn und Finsteraarhorn

Gross Fiescherhorn und Finsteraarhorn

Zwei 4000er im Berner Oberland | 4 Tage

Steckbrief

 

Technik anspruchsvoll
(Aufbaukurs oder ähnliche Vorkenntnisse erforderlich)
Kondition anspruchsvoll
(Marschdauer 8–10 Std. / bis 1800 Hm)
Gruppe 2–3 Gäste pro Bergführer
Leistungen Führung durch Bergführer, Halbpension: Hütte

 

Gross Fiescherhorn und Finsteraarhorn

Zwei 4000er im Berner Oberland | 4 Tage

Nächstes Datum

2551 07.05.17-10.05.17 4 Tage So-Mi 1695.- Kurs findet statt Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Eine Skihochtourenwoche der Superlative im Jungfrau Massiv. Diese Woche stellt hohe Anforderungen an Ihre Kondition. Aber keine Angst, neben den langen Aufstiegen winken auch endlos schöne Abfahrten. 

Programm

Tag 1

Auf/Abstieg:
800/200 Höhenmeter
Unterkunft:
Konkordia Hütte SAC, 2850m

Individuelle Anreise zum Jungfraujoch. Der Bergführer begrüsst Sie auf dem Jungfraujoch und informiert über die Tourenwoche. Nach einer LVS Übung fahren Sie über den mächtigen Jungfraufirn zur Konkordia Hütte. Welcome Drink und gemeinsames Abendessen.

Tag 2

Auf/Abstieg:
1400/1300 Höhenmeter
Unterkunft:
Finsteraarhorn Hütte SAC, 3048m

Über den Grüneggfirn gelangen Sie zur Grünhornlücke. Abfahrt hinunter auf den Walliser Fiescherfirn und Gegenaufstig zum Gross Fiescherhorn 4048 m. Herrliche hochalpine Abfahrt zur Finsteraarhorn Hütte.

Tag 3

Auf/Abstieg:
1300/1300 Höhenmeter
Unterkunft:
Finsteraarhorn Hütte SAC, 3048m

Gleich hinter der Hütte geht’s hinauf bis zum Hugisattel 4088m (Skidepot), von dort sind es noch rund  1½ Stunden bis zum Gipfel des Finsteraarhorns 4273m. Geniessen Sie die Aussicht, Sie haben es sich verdient. Abfahrt zurück zur Hütte.

Tag 4

Auf/Abstieg:
800/1800 Höhenmeter

Abfahrt über Fieschergletscher zum Rotloch. Aufstieg über den Galmigletscher zum Gross Galmihorn 3517m, danach endlos lange Abfahrt hinunter ins Goms nach Münster. Ende der Tourenwoche und individuelle Heimreise.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 2-3 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Übernachtung mit Halbpension (3x Hütte)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Sämtliche Transporte
  • Nicht SAC-Hüttentaxe (ca. CHF 12.- pro Nacht)
  • Mietmaterial

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung/Rechnung.

Anforderungen

Allgemein

  • Sie haben bereits mehrere mittel-anspruchsvolle Skitouren gemacht.
  • Sie sind im Umgang mit Pickel und Steigeisen versiert.
  • Sie meistern teils ausgesetzte Kletterstellen bis im III. Schwierigkeitsgrad.
  • Sie erhalten vor Ort eine Instruktion in LVS Handhabung/Rettung durch unseren Bergführer.

Technik anspruchsvoll

  • Auf Pisten sind Sie im Kurzschwung in sehr sicherer, zügiger Fahrweise unterwegs.
  • Abseits der Pisten sind Sie bei allen Verhältnissen, in allen Schneearten sehr solide unterwegs.
  • Wir bewegen uns in mehrheitlich steilem Gelände, teilweise enge, steile Couloirs.

Kondition anspruchsvoll

  • Die Gehzeiten betragen ca. 8-10 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1800 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 400 Höhenmeter.

 

 

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Skitourenskis mit Tourenbindung (inkl. Klebefellen und Harscheisen)
  • LVS (Lawinenverschütteten Suchgerät)
    Wir empfehlen das Mammut PULSE oder ELEMENT Barryvox
  • Lawinenschaufel und Lawinensonde
  • Rucksack
    Empfehlung: Lawinenairbag Rucksack 
  • Skitourenschuhe 
  • Skistöcke
  • Steigeisen/Gletscherpickel/Anseilgurt

Wichtig
Ihr persönliches Material muss in einwandfreiem Zustand sein.

  • Bindung und Felle angepasst, Skier gewachsen und Kanten geschliffen

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • Tourenskis, Klebefelle, Harscheisen (Völkl Mauja, Fritschi Bindung)
  • (Teleskop)-Skistöcke
  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät (Mammut PULSE Barryvox)
  • Lawinensonde und Lawinenschaufel (Mammut)
  • Steigeisen/Gletscherpickel/Anseilgurt

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Mütze und Stirnband
  • Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionssocken und Ersatzsocken

Übernachtung Hütte

  • Persönliche Toilettenartikel
  • Evt. Ohrpropfen
  • Evt. leichte Bekleidung für Hüttenleben
  • Hüttenschuhe sind vorhanden
  • Innenschlafsack aus Seide/ Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in der Hütte
  • Mittagessen (Lunch) werden wir im Gelände einnehmen
  • Lunch für die weiteren Tage (Essen und Trinken) können Sie auf der Hütte kaufen

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Sonnen- und Skibrille
  • Fotoapparat
  • Halbtaxabonnement (falls vorhanden)
  • SAC-Ausweis (falls vorhanden)
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf

An-/Abreise

Treffpunkt: 10.25 Uhr Jungfraujoch, bei der Kaffee Bar

Endpunkt: Ca. 13.00 Uhr in Münster im Goms

Reservation Jungfraubahn

  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Sitzplatz für die Fahrt auf's Jungfraujoch bereits im Vorfeld zu reservieren: Sitzplatzreservation Jungfraubahn. 
    So haben Sie die Garantie, pünktlich am Treffpunkt zu erscheinen. Besten Dank!