Navigation mit Access Keys

 

Bestellung Newsletter

Bestellung Newsletter

*
*
*
Ich bestelle folgende Mails:
 
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Wanderwochen
Streifzug - Rund um den Piz Beverin
Dauer:
Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 0.00
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Hochtouren für Einsteiger
Hochtouren für Einsteiger Sustenhorn 3503 m
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 445.00
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Sportklettern für Einsteiger
Sportklettern für Einsteiger Meiringen
Dauer:
2 Tage
 /
Anforderung:
leicht
 / 
CHF 395.00
  
 
Wildhorn 3248m

Wildhorn 3248m

Auf die höchste Erhebung der westlichen Berner Alpen (CH) | 2 Tage

Steckbrief

 

Technik leicht
(keine alpin technischen Vorkenntnisse erforderlich)
Kondition leicht-mittel
(Marschdauer 4–6 Std. / bis 1000 Hm)
Gruppe 6–10 Gäste pro Bergführer
Leistung Führung durch Bergführer, Halbpension: Hütte

 

Wildhorn 3248m

Auf die höchste Erhebung der westlichen Berner Alpen (CH) | 2 Tage

Nächstes Datum

3200 10.03.18-11.03.18 2 Tage Sa-So 375.- Buchen
3201 24.03.18-25.03.18 2 Tage Sa-So 375.- Buchen
3202 07.04.18-08.04.18 2 Tage Sa-So 375.- Buchen
Weitere DatenWeniger Daten

Beschreibung

Zwei–Tagestour in die traumhafte Wildhornregion. Das Wildhorn ist mit seinen zwei Gipfeln 3246m und 3247m die höchste Erhebung der Wildhorngruppe in den westlichen Berner Alpen

Programm

Tag 1

Distanz:
6 km
Auf/Abstieg:
800/0 Höhenmeter
Unterkunft:
Wildhorn Hütte SAC, 2303m

Individuelle Anreise nach Lenk. Begrüssung durch den Bergführer, Info über das Kursprogramm, Abgabe vom Mietmaterial und los gehts.

Fahrt mit dem Taxi nach Iffigenalp, danach Aufstieg durch das Iffigtal am Iffigsee vorbei zur Wildhorn Hütte 2303m. Welcome Drink, Abendessen und Übernachtung.

Tag 2

Distanz:
14 km
Auf/Abstieg:
1000/1700 Höhenmeter

Über den Chilchligletscher hinauf zum Wildhorn 3247m und Abstieg nach Iffigenalp. Mit Taxi zurück zum Bahnhof Lenk, individuelle Heimreise.

Impressionen

Leistungen

Gruppengrösse

  • 6-10 Gäste pro Bergführer

Inklusive

  • Halbpension (Hütte)
  • Führung und Betreuung durch Bergführer
  • Welcome Drink

Exklusive

  • Transporte
  • Mietmaterial
  • Nicht SAC-Mitglied Hüttentaxe (CHF 12.- pro Nacht)

Bezahlung

  • Sie erhalten von uns eine Kursbestätigung/Rechnung

Anforderungen

Allgemein

  • Für diese Schneeschuhtour benötigen Sie keine alpintechnischen Vorkenntnisse.
  • Die notwendigen Ausbildungen im Bereich LVS Handhabung/Rettung erhalten Sie vor Ort durch unseren Bergführer.

Technik leicht

  • Für trittsichere Bergwanderer.
  • Wir bewegen uns in vorwiegend mässig steilem Gelände.
  • Es sind keine steilen oder exponierten Stellen vorhanden.

Kondition leicht-mittel

  • Die Gehzeiten betragen ca. 4-6 Std.
  • Die Höhendifferenz beträgt bis ca. 1000 m.
  • Pro Stunde steigen wir ca. 250 Höhenmeter.

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Schneeschuhe mit Laufbindung und Steighilfe
    Wir empfehlen das Modell Evo von MSR
  • LVS (Lawinenverschütteten Suchgerät)
    Wir empfehlen das Mammut PULSE oder ELEMENT Barryvox
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Anseilgurt
  • (Teleskop)-Skistöcke
  • Rucksack (ca. 30-40 Liter Volumen)
  • Gamaschen (Empfehlung)

Mietmaterial

Unser Bergführer bringt das bestellte Mietmaterial an den vereinbarten Treffpunkt. Folgendes Material ist obligatorisch und kann bei uns gemietet werden:

  • Schneeschuhe (MSR Evo)
  • (Teleskop)-Skistöcke
  • LVS Lawinenverschütteten Suchgerät (Mammut Pulse Barryvox)
  • Lawinensonde (Mammut)
  • Lawinenschaufel (Mammut)
  • Anseilgurt mit Prusik und Schraubkarabiner

Bekleidung

  • Skijacke und Skihose (Gore-Tex oder ähnliches Material)
  • Soft Shell und/oder Fleecejacke
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Mütze und Stirnband
  • 2x Handschuhe (1x dünn; 1x warm, wind- und wasserdicht)
  • Funktionelle Socken und Ersatzsocken
  • Warme, robuste, schnürbare Winterschuhe mit stabiler Sohle oder Bergschuhe

Übernachtung Hütte

  • Hüttenschuhe sind vorhanden
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Gründen der Hygiene)
  • Ohrenpfropfen
  • pers. Toilettenartikel/Feuchttüchlein/Waschlappen (möglichst klein)

Verpflegung

  • Abendessen und Frühstück in Hütte
  • Mittagessen (Lunch) werden wir im Gelände einnehmen
  • Lunch für den zweiten Tag (Essen und Trinken) können Sie in der Hütte kaufen

Mitnehmen

  • Essen und Trinken für den ersten Tag
  • Zwischenverpflegung (z.B. Riegel, Trockenfrüchte, Trockenfleisch)

Diverses

  • Sonnen- und Skibrille
  • Fotoapparat
  • SAC/DAV Mitgliederausweis
  • Halbtax Abonnement
  • Sonnen- und Lippencrème (LSF 30 oder mehr)
  • Thermosflasche aus bruchsicherem Material
  • Kleine Apotheke für persönlichen Bedarf
  • Stirn- oder Taschenlampe mit neuer Batterie (ev. Ersatzbatterie)

An-/Abreise

Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Lenk im Simmental

Endpunkt: ca. 16.00 Uhr Bahnhof Lenk